boss - NEWS
Mittwoch 24.08.2016 11:20:00

Paperworld-Trends 2017 stehen fest

Fotos

Ein Trend der Paperworld 2017: Curious Funfair.
Drei Stilwelten zeigen auf der Paperworld wieder die Zukunft von Büroaccessoires, Papeterie und Schreibwaren. Sie heißen im nächsten Jahr „Suitable Solutions“, „Curious Funfair“ und „Solid Grade“ und sollen den Fachbesuchern neue Inspiration für die Produktentwicklung und Kundenansprache geben. Live erleben können die Besucher und Aussteller die neu gestaltete Trendschau des Stilbüros Bora Herke Palmisano vom 28. bis 31. Januar 2017 im Foyer der Hallen 5.1/6.1. Der Trend „Suitable Solutions“ bringt mehr Leichtigkeit, Flexibilität und Wohlgefühl an den Büroarbeitsplatz. Im Mittelpunkt stehen funktionales Design und stilvolle Büroartikel. Hierbei lautet das Motto: Weniger Ablenkung, mehr Raum für das Wesentliche. Daher ist der Trend „Suitable Solutions“ eher reduziert und die Produkte multifunktional und effizient. Ausgelassenheit, Lebensfreude und Witz schwingen beim Trend „Curious Funfair“ mit. In dieser Stilwelt trifft Digitales auf Authentisches. Persönliche Erinnerungen, Lieblingsstücke und personalisierte Designs kreieren diesen ganz eigenen Stil. Die Besinnung auf das Ursprüngliche der Natur prägt den Trend „Solid Grade“. Ihn prägt ein hoher Anspruch an Optik, Haptik, Funktionalität und Qualität der Produkte sowie die Frage nach deren Herkunft. Der Fokus liegt auf Langlebigkeit und so sind bei „Solid Grade“ auch die Herstellungsmethode, Verarbeitungstechnik und traditionelle Herkunft wichtig. Die Trendwelten werden auf der Paperworld von Samstag bis Montag, jeweils um 11 Uhr und 15 Uhr von der Designerin Claudia Herke in Englisch und Deutsch mit Vortrag und Führung vorgestellt. Am Dienstag, dem letzten Messetag, findet ihre Führung um 11 Uhr statt. Unter www.paperworld.messefrankfurt.com/trends können sich Interessierte zusätzlich online über die Trends informieren.
Drucken