boss - NEWS
Dienstag 21.10.2014 12:29:04

Bürobedarfs-Studie: Jedes zweite Unternehmen kauft bei Amazon

Im Laufe des letzten Jahres haben 57 % der befragten amerikanischen Unternehmen Bürobedarf bei Amazon gekauft. Für England liegt der Wert für die letzten 12 Monate bei 45 %.
Dies ergibt eine aktuelle Studie des britischen Beratungsunternehmens Martin Wilde Associates Ltd. Wie OPI berichtet, hat Martin Wilde zwei Analysen mit je 100 Seiten Umfang erstellt, die aufschlüsseln, welche Unternehmenstypen welchen Bedarf bevorzugt bei Amazon einkaufen und welchen Anteil am Gesamtmarkt das ausmacht. Vor- und Nachteile dieses Beschaffungsweges werden ebenso beleuchtet wie der Serviceaspekt und die Markenbildung gegenüber anderen Bürobedarfslieferanten. Wird Amazon direkt angesteuert, nur für Preisvergleiche genutzt oder lieber bei einem Marktplatz-Anbieter eingekauft? Und wie beeinflusst das den Umsatz und die Zukunft des Geschäfts mit Bürobedarf? Die Gespräche mit 51 CEOs von Bürobedarfsherstellern und 400 B-to-B-Einkäufern thematisieren auch die derzeitigen und zukünftigen Beschaffungskanäle, die Organisation und Frequenz des Einkaufs und vor allem: die entscheidenden Faktoren für die Auswahl des Lieferanten. Die Studien kosten bei OPI einzeln 3.750 US-Dollar, der Preis für beide ermäßigt sich um 600 Dollar.
Drucken
Anzeige