boss - NEWS
Mittwoch 15.03.2017 08:06:40

Winwin Office Network beteiligt sich an Leasinggesellschaft

Die bundesweite Organisation aus dem Bereich IT und Bürokommunikation beteiligt sich zu 50 % rückwirkend zum 1. Januar 2017 an dem Stuttgarter Finanzierungsspezialisten FCS Financial & Consulting Services GmbH. Mit der Beteiligung wird sich der interne Zentralumsatz der Winwin Office Network AG mittelfristig verdoppeln. Die Finanzierungsgesellschaft hat sich auf die Vertragsarten Miete und Leasing in den Bereichen Bürokommunikation, Telefonie und IT-Hard- und Softwarelösungen spezialisiert. Mit der Beteiligung erhalten die Winwin-Mitgliedsunternehmen direkten Zugang zu weiteren Finanzierungsmärkten und flexiblen Vertragsmodalitäten rund um die IT und Bürokommunikation. Neben den angeschlossenen 45 Mitgliedsunternehmen, namhaften Herstellerpartnerschaften, einer eigenen bundesweiten Servicestruktur mit 550 Servicetechnikern, verfügt die Winwin somit ab sofort auch über eine eigene Finanzierungsgesellschaft. Hiervon unberührt bleibt selbstverständlich die Partnerschaft mit der Abcfinance GmbH aus Köln. Die Winwin Office Network AG bietet den angeschlossenen Mitgliedsunternehmen sowie deren Kunden und Partnern, durch die neue Beteiligung, maßgeschneiderte Finanzierungslösungen in den Bereichen IT und Bürokommunikation. Die langjährigen Geschäftsführer Claudia Müller und Roland Müller werden der Finanzierungsgesellschaft auch weiterhin als Geschäftsführer erhalten bleiben. Im Zuge der Beteiligung wird die Gesellschaft in Winwin Finance GmbH umfirmiert. Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der Winwin Office Network AG, freut die aktuelle Entwicklung: „Die hervorragenden Ergebnisse der Winwin Office Network AG im Berichtsjahr 2016, die strategische Ausrichtung mit eigener Ausbildungsakademie, die namhaften Herstellerpartnerschaften und die eigene bundesweite Servicestruktur, machten die Entscheidung für den Vorstand und Aufsichtsrat leicht, die Beteiligung an der FCS Financial & Consulting Services GmbH durchzuführen. Unser größter und wichtigster Anspruch seit Gründung der Winwin ist es, für unsere Mitgliedsunternehmen Schritt für Schritt beste Mehrwerte zu erzielen. Wir sind sicher, mit der Beteiligung zum jetzigen Zeitpunkt genau den richtigen Grundstein für die Zukunft gelegt zu haben.“
Drucken