boss - NEWS
Donnerstag 08.02.2018 09:29:00

Frame und IBA präsentieren ein neues Veranstaltungsformat

Am 21. und 22. Februar 2018 präsentieren der Industrieverband Büro und Arbeitswelt e. V. (IBA) und das englischsprachige Magazin für Raumgestaltung „Frame“ das erste „Frame Lab“ in Amsterdam. Die Veranstaltung versteht sich als Inspirationsquelle für Diskussionen rund um die Frage, wie Räume in Zukunft aussehen werden. Im Programm finden sich Impulsvorträge, Einblicke in die Arbeit von Architekten und Designern sowie innovative Ausstellungen und Workshops. Begleitet wird das „Frame Lab“ durch die Verleihung der „Frame Awards“. Diese werden unter anderem für herausragende Innenarchitekturprojekte in den Kategorien Hotel, Gastlichkeit, Arbeitsplätze, Institutionen sowie Ausstellungen und Messen vergeben. Die Veranstaltung richtet sich an Architekten, Designer, Gestalter von Arbeitsplätzen, Trendexperten und alle Innenarchitekturbegeisterten. Weitere Informationen unter: www.frameawards.com.
Der
Industrieverband Büro und Arbeitswelt e. V. mit Sitz in Wiesbaden (ehemals bso Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel e. V.) ist der Branchenverband für die Gestaltung von ganzheitlichen Arbeitswelten. Der IBA vertritt die Interessen von Herstellern von Büro- und Objektmöbeln ebenso, wie diejenigen von Spezialisten für Akustik-, Licht- und einschlägiger Techniklösungen. Der IBA ist auch ideeller Träger der Orgatec, der internationalen Leitmesse für die Arbeitsplatzgestaltung.

Kontakt:
 
Industrieverband Büro und
Arbeitswelt e.V. (IBA)
Bierstadter Str. 39
65189 Wiesbaden

Telefon: +49 (0) 611 1736-0
Internet: www.iba.online

Drucken
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren