boss - NEWS
Donnerstag 08.03.2018 10:30:52

Neues Hallenkonzept für die Paperworld 2019

Bild: Messe Frankfurt
Im kommenden Jahr startet die Paperworld mit einer neuen Hallenaufteilung: Im Stationery- Bereich ziehen 2019 die Produktbereiche Schenken, Verpacken und Feiern (mit Papeterie, Grußkarten, Kleinlederwaren, Accessoires, Servietten, Tischdekoration und Designs) von der Halle 5.1 und 6.1 gemeinsam in die Halle 3.1. Dadurch finden die Fachbesucher alle Lifestyle-Produkte für den Stationery-Handel kompakt auf einer Hallenebene. Die Produktgruppe Remanexpo mit OEM- und Drucker-Verbrauchsmaterialien und deren Komponenten, Hard- und Software sowie wiederaufbereitete Druckermaterialien, zieht 2019 von der Halle 6.0 in die Halle 5.1 und rückt damit auf die Ebene der Via Mobile. Dadurch ist sie direkt an die Hauptlaufwege über das Messegelände angebunden. Hintergrund für den Umzug sind Renovierungsarbeiten in den betroffenen Hallenebenen, die nun sukzessive modernisiert werden. Gleichbleibend sind die Produktzusammenstellungen in den anderen Office- und Stationery-Hallen, die sich in den vergangenen Jahren bewährt haben. So bleibt die Halle 3.0 die Office-Halle mit dem Produktbereich Bürobedarf und den Segmenten Büroausstattung und -geräte, Präsentations- und Organisationsmittel, Kalender, Notizbücher, Versandmaterial, Büropapier, Geschäftsgepäck und Werbeartikel. Die Halle 4.0 wird von den Schreib- und Zeichengeräten im Office-Bereich sowie dem Schulbedarf im Stationery-Bereich belegt. Der Bereich International Sourcing (Office und Stationery) für Volumeneinkäufer bleibt in der Halle 1.1, 1.2 und im Forum 0.

Kontakt:
Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt

Telefon: +49 (0)69/75 75-0
Fax: +49 (0)69/75 75-64 33
E-Mail: info@messefrankfurt.com
Internet: www.messefrankfurt.com

Drucken
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren