boss - NEWS
Donnerstag 12.04.2018 09:58:04

Unternehmen sind nicht bereit für die DSGVO

Bild: I-vista, pixelio.de
90 % der deutschen Unternehmen sind noch nicht für die neue Datenschutzgrundverordnung bereit. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Eco-Verbands der Internetwirtschaft, die der Medienfachzeitung Horizont vorliegt. Obwohl die DSGVO am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, haben erst 10 % der Befragten ihre Prozesse hinsichtlich der neuen Spielregeln für das E-Mail-Marketing und den Umgang mit Kundendaten evaluiert und angepasst. Nachholbedarf haben die Firmen zum Beispiel beim Thema Double-Opt-ins. Nur für jede zweite E-Mail-Adresse liegt eine nachweisbare Einwilligung für den Empfang von Werbemails vor. Zu 22 % der E-Mail-Adressen, die regelmäßig angeschrieben werden, gibt es keine oder nur eine rechtlich unzureichende Einwilligung. Eigentlich dürfen diese Adressen ab dem 25. Mai nicht mehr genutzt werden. Auch die neuen Dokumentationspflichten kommen bislang zu kurz. Erst 6 % der Unternehmen haben die vorgeschriebenen schriftlichen Prozessdokumentationen implementiert. Zudem müssen 39 % der Firmen noch Prozesse zur Auskunftserteilung, Löschung und Berichtigung von Daten einführen.
Drucken
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren