boss - NEWS
Mittwoch 09.05.2018 09:04:55

Dank Tesa startet Beiersdorf mit Umsatzsprung ins neue Geschäftsjahr

Der Beiersdorf-Konzern bekommt Rückenwind von seiner Klebstoffsparte.
Der Konsumgüterkonzern Beiersdorf hat im ersten Quartal erneut Rückenwind von seiner Klebstoffsparte Tesa bekommen. Das Umsatzwachstum im Gesamtkonzern beträgt 6,5 %, nominal lag der Umsatz mit 1.807. Mio. Euro um 0,4 % über dem Vorjahresniveau von 1.801 Mio. Euro. Das Tochter-Unternehmen Tesa steigerte seinen Umsatz organisch um starke 8,5?%. Nominal stieg der Umsatz um 3,6?% auf 329 Mio. Euro nach 317 Mio. Euro im Vorjahr. Negative Wechselkurseffekte verringerten das Wachstum um 4,9 Prozentpunkte. „Beiersdorf hat seinen profitablen Wachstumskurs der letzten Jahre im 1. Quartal 2018 eindrucksvoll fortgesetzt. Beide Unternehmensbereiche, Consumer und Tesa, glänzten mit einer sehr dynamischen Geschäftsentwicklung und weit über dem Markt liegenden Umsatzzuwächsen. In den hohen Wachstumsraten spiegeln sich einmal mehr die starke Stellung von Beiersdorf im internationalen Geschäft und die hohe Wettbewerbsfähigkeit unseres Unternehmens wider. Das haben wir durch eine erfolgreiche Stärkung unserer Marken, ein hohes Innovationstempo und den forcierten Ausbau unserer Geschäftstätigkeit in den Wachstumsmärkten erreicht. Trotz politischer und wirtschaftlicher Unsicherheit in einigen Regionen blicken wir optimistisch auf die kommenden Monate und bestätigen die Prognose für 2018“, sagte Stefan F. Heidenreich, Vorsitzender des Vorstands der Beiersdorf AG.

Kontakt:
tesa SE
Hugo-Kirchberg-Str. 1
22848 Norderstedt

Telefon: +49 (0) 40 88899 0
Fax: +49 (0) 40 88899 6060
Internet: www.tesa.de

Drucken
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren