boss - NEWS
03.01.2019 11:05:00

Adveo Group findet offenbar Finanzierungspartner

In das in Spanien anhängige Insolvenzverfahren der Adveo Group International kommt Bewegung. Wie am heutigen Morgen mitgeteilt wurde, gibt es ein verbindliches Übernahmeangebot des US-Finanzinvestors Sandton Capital Partners über einen Betrag zwischen 13,3 und 15,5 Mio. Euro. Darin enthalten seien die Adveo-Vermögenswerte und Gesellschaften in Frankreich, Italien, Belgien sowie globale Dienstleistungen. Explizit ausgeschlossen sind die spanischen, portugiesischen und deutschen Tochtergesellschaften. Weiter heißt es in der Mitteilung: „Nach der Transaktion würde Sandton Capital Eigentümer von Finanzschulden in Höhe von rund 150 Millionen Euro werden, die nach Abschluss der Übernahme aber nur gegen die erworbenen Unternehmen“ geltend gemacht werden können. Im Rahmen der Vereinbarung wird Sandton darüber hinaus unmittelbar nach Abschluss der Transaktion der Adveo Group International einen Überbrückungskredit in Höhe von 5,5 Mio. Euro zur Verfügung stellen. Das Kaufangebot ist abhängig von der Zustimmung der Finanzinstitute, die Gläubiger einer solchen Kaufoption zugunsten von Sandton sind. Nach Ansicht von Adveo besteht in diesem Punkt grundsätzliche Bereitschaft der meisten Kreditinstitute. Die Übernahme erfordert auch die Genehmigung durch den Insolvenzverwalter bzw. des dafür zuständigen Handelsgerichts in Madrid, sowie die Bestätigung der Due Diligence durch Sandton binnen 10 Tagen. Hintergrund der aktuellen Entwicklung ist der Insolvenzantrag von Adveo vom 13.11.2018, nachdem es nicht gelungen war, eine Refinanzierung der Schulden zu erreichen. Dies hatte zuvor dazu geführt, das Adveo in den ersten neun Monaten des letzten Jahres einen Umsatzrückgang von deutlich mehr als 20% hinnehmen musste – ausgelöst durch zu geringe Lagerbestände, insbesondere in Deutschland und Spanien. Sandton Capital Partners Fund hat seit 2009 Transaktionen in Höhe von 1,5 Mrd. US-Dollar in einem breiten Spektrum von Branchen, Ländern und Finanzstrukturen abgeschlossen. Auf der Website heißt es: „Wir sind spezialisiert auf Situationen, die zu schwierig für eher traditionelle Finanzierer sind. Sandton ist ein starker und effektiver Finanzierungspartner für anspruchsvolle Situationen: Wir helfen Banken durch den Kauf notleidender Unternehmenskredite und wir unterstützen Management Teams bei komplexen Geschäftsentwicklungen.“

Drucken