boss - NEWS
22.10.2019 09:07:36

PSI Netzwerk feiert 60jähriges Bestehen

Zur PSI 2020 werden rund 25.000 Besucher erwartet.
Aus der ganzen Welt kommen großen Unternehmen und Organisationen sowie die wichtigsten Vordenker und Persönlichkeiten der Werbeartikelbranche vom 7. bis 9. Januar 2020 nach Düsseldorf. Paul Ballantone, Präsident des weltweit größten Verbandes vermittelt Einblicke in den amerikanischen Markt und steht mit seinen Kollegen für beratende Gespräche zur Verfügung. Mehr als 500 Geschäftsführer und hochrangige Vertreter von Verbänden und Dienstleistern nutzen die Messe zum Austausch. Mit einer neu gestalteten Members Only Lounge, einem exklusiven Vortragsprogramm und nachhaltigen Angeboten für Business-Gespräche feiert das PSI Netzwerk sein 60jähriges Bestehen. Dabei richtet sie den Blick nach vorne und thematisiert aktuelle Trendthemen wie Nachhaltigkeit, Personalisierung und Merchandising. Im Zusammenspiel mit der Promo Tex Expo und der Viscom vereint sie zum zweiten Mal die gesamte Welt des Werbens und Verkaufens unter einem Dach. Erwartet werden rund 1.000 Aussteller, die sämtliche Formen der haptischen, textilen und visuellen Kommunikation einem Fachpublikum, bestehend aus Werbeartikelhändlern, Textilern, Werbetechnikern, Agenturen und Marketeers präsentieren.
Aus der Werbeartikelindustrie sind Branchengrößen wie MOB, XINDAO, Senator, Victorinox, Macma, Toppoint, JCK und Inspirion vertreten. Als Messerückkehrer haben sich unter anderem Karl Knauer, Stiefelmayer-Contento, b & a Vertrieb, R3D, i4 und Acarta für die PSI angemeldet. Doch auch zahlreiche neue Gesichter wie Ritter Sport, Tramontina, Maiback und die Zirben Familie haben ihre Messeteilnahme bereits bestätigt. Erwartet werden rund 25.000 Besucher. Dabei gilt: Alle drei Messen stehen ausschließlich PSI Mitgliedern und qualifizierten Fachbesuchern offen.

Drucken