boss - NEWS
20.11.2019 11:31:45

Goldener Oktober für den Buchmarkt

Bild: Rainer Sturm, pixelio.de
Nach einem eher durchwachsenen September bringt der Oktober erfreuliche Nachrichten: Im Oktober 2019 bewegten sich die Umsätze in den Vertriebswegen Sortimentsbuchhandel, E-Commerce, Bahnhofsbuchhandel, Kauf-/Warenhaus sowie Elektro- und Drogeriemarkt zusammen 1,5 % über denen des Vorjahresmonats. Kumuliert liegt die Bilanz für die ersten zehn Monate des Jahres 2019 damit bei einem Plus von 2,4 %. Im Sortimentsbuchhandel fällt das Umsatzplus noch etwas deutlicher aus: Hier lagen die Umsätze im Oktober 2 % über denen des Vergleichsmonats. Besonders gut schnitten mit einem Plus von 7,4 % die Kinder- und Jugendbücher ab. Meistverkaufter Titel war „Die Schule der magischen Tiere: Eingeschneit!“. Der Umsatz mit Belletristik lag dagegen unter dem Vergleichsmonat (-1,2 %). Toptitel in dieser Warengruppe ist „Das Geschenk“ von Sebastian Fitzek. Das Sachbuch liegt erneut über dem Vergleichszeitraum (+ 4 %). Meistverkaufter Titel hier ist wie im Vormonat „Permanent Record“ von Edward Snowden. Auch die Ratgeber schneiden mit einem Plus von 4,5 % signifikant besser ab als im Oktober des Vorjahres. Betrachtet man die ersten zehn Monate des Jahres 2019 insgesamt, so können besonders die Sachbücher (+ 8,9 %) und die Kinder- und Jugendbücher (+ 5,3 %) punkten.


Kontakt:
Börsenverein des Deutschen
Buchhandels e.V.
Braubachstr. 16
60311 Frankfurt

Telefon: +49 (0)69 - 13 06 - 0
Fax: +49 (0)69 - 13 06 - 201
E-Mail: info@boev.de
Internet: www.boersenverein.de

Drucken