boss - NEWS
18.03.2020 11:55:00

Hund Möbelwerke schließt 2019 erfolgreich ab

Die Unternehmensgruppe Hund Möbelwerke zeigt sich zufrieden mit dem Abschluss des Geschäftsjahres 2019.
Die Unternehmensgruppe Hund Möbelwerke zeigt sich zufrieden mit dem Abschluss des Geschäftsjahres 2019. Der Rekordumsatz aus dem Jahr 2017 wurde mit 27,7 Mio. Euro noch mal ganz leicht übertroffen. Der Auftragseingang zu Jahresanfang 2020 ist hingegen deutlich verhaltener als im vergangenen Jahr. Der Umsatz 2019 belief sich auf knapp 28 Mio. Euro. „Gerade weil wir uns in einer sehr kompetitiven Branche mit den entsprechenden Margen bewegen“, so Geschäftsführer André Hund, „sind wir stolz auf diesen Umsatz. Für das laufende Jahr sind wir deutlich verhaltener in der Einschätzung. Noch lässt sich schwer abschätzen, ob der verhaltene Auftragseingang von Dauer sein wird und wie sich die Corona-Krise auf die weitere Geschäftsentwicklung auswirken wird.“ Die Investitionstätigkeit soll auch für das laufende Jahr hoch bleiben. Alleine in den Maschinenpark und in die bauliche Modernisierung der Vorfertigung am Standort Biberach wurden und werden in den kommenden Jahren insgesamt über vier Millionen Euro investiert. Am Standort Sulzdorf stehen weitere zwei Millionen Euro an. „Mit den Investitionen setzen wir Industrie 4.0 Konzepte um und werden zukünftig Abläufe weiter rationalisieren, kundenindividueller produzieren und das Serviceangebot erhöhen“, so Geschäftsführer Hendrik Hund.


Kontakt:
 
Hund Möbelwerke GmbH & Co KG
Informationszentrum
Schwanhäuser Str. 2
97528 Sulzdorf


Drucken