boss - NEWS
20.03.2020 14:45:00

Soennecken zieht Ausschüttung auf sofort vor

Fotos

Soennecken wird die noch ausstehende Ausschüttung an die Mitglieder bereits kommende Woche auszahlen, bestätigt Vorstand Dr. Rainer Barth in einer aktuellen Mitteilung.
Abb.: Soennecken eG
Die Soennecken eG wird die noch ausstehende Ausschüttung für das Geschäftsjahr 2019 an die Mitglieder bereits kommende Woche leisten. Damit werden den Soennecken-Mitgliedern rund fünf Millionen Euro sofortige Liquidität zufließen. Die Hälfte der Ausschüttung haben Soennecken-Mitglieder bereits vorab als Monatsbonus erhalten, die zweite Hälfte erfolgt normalerweise nach der Generalversammlung. Die Genossenschaft hat nun aber schnell und pragmatisch beschlossen, die Auszahlung vorzuziehen. Soennecken schreibt dazu an die Mitglieder: „Wir werden alle in den kommenden Wochen, wahrscheinlich sogar Monaten, vor großen Herausforderungen stehen: Zunächst im besonderen Maße diejenigen Mitglieder, deren Ladengeschäfte schließen mussten und deren Einnahmen damit unmittelbar entfallen; perspektivisch aber sicher auch die gewerblichen Streckenhändler, die Büroeinrichter und die Unternehmen, die sich mit Drucken und Kopieren beschäftigen, wenn viele ihrer Kunden ihre Tätigkeiten erst einmal zurückfahren.“ Soennecken weist aber auch darauf hin, dass es sich bei der jetzigen Aktion um einen einmaligen Vorgang handelt, der verhindern soll, dass Handelsunternehmen kurzfristig ihre Rechnungen nicht mehr vollständig begleichen können. „Sprechen Sie mit uns, bevor Rücklastschriften entstehen“, appelliert deshalb auch Vorstand Dr. Rainer Barth an die Mitglieder.


Kontakt:
 
Soennecken eG
Soennecken Platz
51491 Overath

Telefon: +49 (0) 22 06/6 07-0
Fax: +49 (0) 22 06/6 07-199

Drucken