boss - NEWS
01.07.2020 10:05:00

Büroring mit erfolgreicher virtueller Generalversammlung

Fotos

Büroring-Aufsichtsratsvorsitzende Hermann Kaiser: "Die Corona-Pandemie hat uns nicht nur eine wunderschöne Generalversammlung am Wolfgangsee verhagelt, sondern auch vieles andere".
Am gestrigen Dienstag ging die 44. Generalversammlung der Büroring eG über die Bühne. Corona-bedingt wurde die Generalversammlung erstmals in der Geschichte der Haaner Genossenschaft virtuell abgehalten, und setze somit auch ein klares Zeichen an die Mitglieder, zumal gerade in schwierigen Zeiten ein erhöhtes Bedürfnis an Orientierung, Aufklärung und Information besteht. Im Vorfeld hatte man intensiv die technischen Möglichkeiten für alternative Konferenzmethoden geprüft und sich im Endeffekt für einen Live-Stream entschieden. Hierfür wurde ein “sicherer Raum” genutzt, so dass auch alle Abstimmungen sicher online erfolgen konnten. Pünktlich um 14 Uhr erschien Vorstand Jörg Schaefers auf den Bildschirmen der Mitglieder, um nach einer kurzen Begrüßung den ein oder anderen technischen Hinweis zu geben. Vor Ort in der Büroring-Zentrale nahmen zudem der Aufsichtsratsvorsitzende Hermann Kaiser, der neue Vorstand Axel Hennemann sowie der bis 30. April 2020 amtierende nebenamtliche Vorstand Thomas Grzanna teil. Von 319 Büroring-Mitgliedern waren 81 stimmberechtigte und 25 durch Stimmrechtsübertragung vertretene zugeschaltet. Eröffnet wurde die Generalversammlung durch den Aufsichtsratsvorsitzenden Hermann Kaiser: "Die Corona-Pandemie hat uns nicht nur eine wunderschöne Generalversammlung am Wolfgangsee verhagelt, sondern auch vieles andere. Von der Gesundheit abgesehen […] haben wir doch wirtschaftlich enorme Blessuren wegzustecken. Die Gesamtschäden sind nicht absehbar und werden für die Zukunft eine große Belastung sein."

Fotos

Der neue Büroring-Vorstand Axel Hennemann berichtete u. a. über seinen Werdegang, seinen Einstieg beim Brüroging und seine Eindrücke der ersten 91 Tage bei der Haaner Genossenschaft.
Thomas Grzanna, dessen Vorstandsmandat am 30.04.2020 endete, bedankte sich recht herzlich: "Es war mir eine Ehre, für unsere Genossenschaft in den letzten 20 Monaten nebenamtlich tätig zu sein. […] Ich bedanke mich bei meinem Vorstandskollegen Jörg Schaefers für das vertrauensvolle Zusammenspiel. Nicht immer einer Meinung, aber einig an der Sache." Grzanna übergab sogleich an den neuen Vorstand Marketing und Vertrieb Axel Hennemann, der im Bericht des Vorstandes über seinen Einstieg und seine Eindrücke der ersten 91 Tage bei der Genossenschaft berichtete. Die Zahlen zum Geschäftsjahr 2019, die der Vorstand im Rahmen seines Rechenschaftsberichts vorlegte, hinterließen bei den Mitgliedern vermutlich gemischte Gefühle – auch wenn die Beschlussfassung zur Gewinn- bzw. Verlustverwendung am Ende einstimmig erfolgte. Bei einem Jahresfehlbetrag von knapp 207.000 Euro und einem Bilanzverlust von knapp 160.000 Euro wird es erneut keine Rückvergütung geben. Sehr deutlich wurde Hermann Kaiser als es um den Umsatzverlust der Büroring eG ging: “Ein Mitglied aus unseren Reihen hat einen mehr oder weniger betrügerischen Ausfall bewirkt, bei dem die Genossenschaft eine hohe Summe verloren hat. Das ist zwar der erste nennenswerte Ausfall seit vielen, vielen Jahren, aber dieser Verlust ist ergebniswirksam." Hinzu kam eine weitere hohe Sonderausgabe aus dem personellen Bereich, die Abfindung und Lohnfortzahlung eines Mitarbeiters. "Diese beiden Beträge haben zu einem Verlust in Höhe von 207.000 Euro für das Jahr 2019 geführt, obwohl wir einen Gewinn in Höhe von 300.000 Euro geplant haben”, zeigte sicht Kaiser mehr als unzufrieden.

Der Umsatz aus dem Zentrallager summierte sich 2019 auf insgesamt 39,6 Mio. Euro. Gegenüber dem Vorjahr (36,7 Mio. Euro) ein plus von 7,8 Prozent und damit voll im Plan. Der zentralregulierte Umsatz 2019 in Höhe von brutto 158 Mio. Euro weicht hingegen um minus 6,3 Prozent vom Vorjahresniveau ab, was in erster Linie dem letzten Halbjahr geschuldet war. Ausgeschüttet wurde an die Büroring-Mitglieder für das Jahr 2019 ein Umsatzbonus ist Höhe von 1,8 Mio. Euro, im Vergleich zu 1,9 Mio. Euro im Vorjahr. Für das Geschäftsjahr 2020 erwartet der Vorstand einen Warenumschlag in der Zentralregulierung in Höhe von netto 130 Mio. Euro (minus 2 Prozent gegenüber 2019), der sich in erster Linie aus Sortimentsveränderungen und Händlerbewegungen ergeben wird.

Fotos

Jörg Schaefers, Vorstand der Büroring eG: "Die Auswirkungen des neuartigen Coronavirus auf unseren Geschäftsbetrieb bedeuten eine außergewöhnlich hohe Unsicherheit auf unsere Planung."
„Wir gehen davon aus, dass wir 2020 einen Jahresüberschuss in Höhe von 311.000 Euro erzielen werden. Die Auswirkungen des neuartigen Coronavirus auf unseren Geschäftsbetrieb bedeuten eine außergewöhnlich hohe Unsicherheit auf unsere Planung“, sagte Jörg Schaefers. Aktuell belaufe sich der Verlust in der Zentralregulierung auf minus 18 Prozent. Im Zentrallager verzeichnete der Büroring im April und Mai während des Lockdowns wie (nahezu) überall einen Absturz, allerdings habe man im Juni bereits das Vorjahresergebnis wieder erreicht und liegen mit plus 18,4 Prozent über der Corona-Planung.

Die Abstimmung der Mitglieder erfolgte erstmals in digitaler Form. Vorstand und Aufsichtsrat wurden virtuell für ihre Arbeit entlastet. Die Satzungsänderung wurde mit 58 Ja-Stimmen (24 Nein-Stimmen) angenommen. Bei den anschließenden Wahlen zum Aufsichtsrat haben sich zwei Kandidaten aufgestellt: André Rogge (Hamelberg Bürosysteme aus Rotenburg) zur Wiederwahl, und Georg Weber (Office Supply Weber aus Binsfeld) als Neu-Bewerbung. Am Ende wurde André Rogge mit großer Mehrheit für eine weitere Periode in den Aufsichtsrat gewählt.
Kurz vor 17 Uhr, nach drei Stunden, ging die erste virtuelle Generalversammlung des Büroring nahezu reibungslos zu Ende. Für nächstes Jahr ist geplant, vom 06. bis 08. Mai 2021 im österreichischen St. Wolfgang am Wolfgangsee das PBS Forum mit anschließender Generalversammlung abzuhalten.


Kontakt:
Büroring eG
Siemensstr. 7
42781 Haan

Telefon: +49 (0) 21 29/55 71-0
Fax: +49 (0) 21 29/55 71-119
E-Mail: info@bueroring.de
Internet: www.bueroring.de

Drucken
Anzeige