bossticker ONLINE -Nachrichten http://www.bossticker.de boss - Bürowirtschaft International de Fri, 26 May 2017 14:12:39 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44227 Adveo präsentiert neues Geschäftsmodell Im Rahmen der kürzlich abgehaltenen Investorenkonferz in Madrid hat Adveo seinen strategischen Plan 2017-2020 veröffentlicht. Demzufolge wird es zu einer kompletten Neuausrichtung der bisherigen Unternehmensstrategie kommen: Der Distributor will sich vom traditionellen Großhändler hin zur europäischen Plattform für Workspace-Lösungen entwickeln. Fünf strategischen Säulen sollen zu einer erfolgreichen Umsetzung des Plans beitragen: Der Verbraucher soll das Zentrum aller Entscheidungen sein, man will mit fundiertem Produkt-Knowhow überzeugen, umfangreiche Logistikleistungen zur Verfügung stellen, technologische Prozesslösungen anbieten und sich zudem als Referenzpartner für die verschiedenen Teilnehmer der Kette etablieren. Zudem verkündete Adveo in diesem Zuge die weitere Entwicklung eigener Marken, die Neupositionierung von Calipage und den Einstieg in den Direktverkauf. Als Ergebnis der Umsetzung dieses strategischen Plans soll im Jahr 2020 ein Gesamtumsatz von 720 Mio. Euro erzielt werden.]]> Fri, 26 May 2017 14:08:38 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44227 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44222 Egropa gewinnt neue Mitglieder aus Hygiene-Großhandel Knapp zwei Wochen ist es her, dass sich die Mitglieder der Großhandelskooperation Egropa zu ihrer Generalversammlung trafen. Voran gegangen war eine Strategietagung, bei der man sich über Zukunftsthemen vor dem Hintergrund einer zuletzt eher stagnierenden Egropa-Entwicklung beschäftigte. Kernthemen waren u.a. ein noch stärker zentralisierter Einkauf, die Delkredereabrechnung, neue Kommunikationswege (Stichwort Intranet) und das im kommenden Jahr anstehende 50-jährige Jubiläum der Egropa. Die Abrechnungsumsätze konnten 2016, mitgliederbereinigt, leicht gesteigert werden. Das Ergebnis hingegen war aufgrund von Mitgliederabgängen und den noch nicht abgeschlossenen Konsolidierungsmaßnahmen, bei weiterhin guter Rückvergütung an die Mitglieder, knapp negativ. Mit den beiden Unternehmen Gärtner Hygiene aus dem sächsischen Kottmar sowie Klitra Praxisbedarf aus Reutlingen konnte man in der jüngeren Vergangenheit auch wieder neue Mitglieder gewinnen. Auf der Aufsichtsratsseite gab es zwei Veränderungen: Mario Emmelmann von Nordhäuser Papyrus und Michael Hartmann von Papier Hartmann wurden einstimmig gewählt. Fabian Gast von Presse Grosso Gast gab sein Amt aufgrund anderer Verpflichtungen ab. Aufsichtsratsvorsitzender bleibt Thorsten Hellhund von Papier Ludwig, stvt. Vorstand Matthias Loipetssperger von Office Kompetenz.]]> Wed, 24 May 2017 15:19:17 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44222 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44220 Tendence-Startschuss bereits in vier Wochen Zum neuen Termin - vom 24. bis 27. Juni - kommen Einkäufer aus ganz Europa zur Tendence nach Frankfurt am Main. Damit sie die Zeit auf der Messe so effizient wie möglich nutzen können, stehen eine ganze Reihe an Services zur Verfügung. Exklusiv für Besucher der Tendence 2017 bietet die Messe Frankfurt zusammen mit der Frankfurt Hotel Alliance ein neues Übernachtungs-Package: Ab 99 Euro pro Nacht können Messebesucher ausgewählte 4- und 5-Sterne-Hotels in Laufweite der Messe buchen. Und zwar inklusive Frühstück, Welcome Drink und WLAN und dem druckfrischen Tendence Pop-up Magazin. Die Website www.tendence.messefrankfurt.com ist das Herzstück der digitalen Services der Tendence. Hier lassen sich kostengünstig Eintrittskarten für die Messe buchen sowie Tipps rund um die An- und Abreise finden. Dazu gehören z. B. Themen wie vergünstigte Flugtickets, Parkplätze, der Gepäckservice oder der Shuttle-Bus zwischen Flughafen und Messegelände. Wer wissen möchte, welche Aussteller zur Messe kommen, erhält per Online-Ausstellersuche kompetente Auskunft. Der interaktive Geländeplan hilft darüber hinaus, den kürzesten Weg über das Messegelände zu finden. Der digitale Eventkalender zeigt, wann und wo Vorträge, Workshops und Shows in den Hallen stattfinden. Über Aktuelles vor und während der Messe hält die Tendence ihre Besucher außerdem per App, Newsletter oder auch über soziale Medien wie Facebook, Twitter oder Pinterest auf dem Laufenden. Kostenfreies WLAN sowie Ladestationen auf dem Gelände bieten den Besuchern einen komfortablen Rahmen für mobiles Arbeiten während der Messe. Am Abend des ersten Messetages - 24. Juni, ab 18 Uhr - lädt die Tendence alle Besucher und Aussteller zum gemeinsamen Get-together ein. Gefeiert wird wie bereits im Vorjahr im Portalhaus der Messe Frankfurt. Kühle Getränke, leckere Snacks und Hintergrundmusik laden dazu ein, den Messetag entspannt ausklingen zu lassen.]]> Wed, 24 May 2017 14:20:43 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44220 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44217 Soldan startet neuen Onlineshop für Diktierlösungen Der Spezialist für Kanzleibedarf, Soldan, hat einen eigenständigen Onlineshop ausschließlich für Diktierlösungen eingerichtet. Unter "diktiergeräte.de" finden Nutzer digitale und analoge Geräte mit und ohne Spracherkennung, passende Software, Zubehör und auch Serviceleistungen. Ein eigens entwickelter digitaler Diktiergeräte-Berater hilft bei der Auswahl: Er analysiert die speziellen Bedürfnisse des Nutzers und führt ihn in wenigen Schritten zum passenden Gerät. Dabei werden auch unterschiedliche, branchenspezifische Anforderungen berücksichtigt. "Als führender Anbieter für Kanzleibedarf arbeiten wir seit vielen Jahren mit den Herstellern der Branche eng und vertrauensvoll zusammen. Wir kennen uns mit verschiedensten Diktierlösungen bestens aus und sind immer auf dem Laufenden. Mit dem separaten Onlineshop diktiergeräte.de wollen wir unsere besondere Expertise auf diesem Gebiet auch Nutzern außerhalb der Kanzleiwelt zur Verfügung stellen", so Soldan- Geschäftsführer René Dreske. Seit November 2016 führt Soldan in seinem Angebot auch branchenspezifische Produkte für Banken, Sparkassen und Versicherungen. Die Hans Soldan GmbH in Essen ist führender Anbieter für Kanzleibedarf, Fachmedien und Bürodienstleistungen für Anwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.]]> Wed, 24 May 2017 09:39:35 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44217 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44201 Ingram Micro startet HP-Programm für SMB-Reseller Mit dem neuen HP Alliance Programm macht der IT-Broadline-Distributor Reseller stark für das Geschäft mit HP Inc. Im Rahmen der Initiative bietet der Münchner Distributor insbesondere Partnern aus dem SMB-Segment exklusive Vorteile. Die Anmeldung zum Programm ist jederzeit möglich. Speziell für kleine und mittelständische Partner hat Ingram Micro das HP Alliance Programm ins Leben gerufen. Ziel ist es, die Fachhandelspartner bei der Vermarktung der HP-Produkte aktiv zu unterstützen und ihr Wachstum nachhaltig zu steigern. Ein wesentlicher Punkt dabei ist die Betreuung durch persönliche Ansprechpartner von Ingram Micro: Sie bieten den Resellern umfassende Presales-Beratung und helfen beim Einstieg in das Projektgeschäft mit HP Inc. Darüber hinaus können HP Alliance Partner regelmäßig von attraktiven Sonderkonditionen auf ausgewählte HP-Produkte aus den Bereichen Desktops, Notebooks, Displays, Workstations und Drucker sowie von Incentive- und Bonus-Aktionen profitieren. "Mit der HP Alliance möchten wir unsere Kunden gezielt weiterentwickeln und ihre Zusammenarbeit mit HP langfristig stärken", erklärt Atila Kaplan, Director Systems, Components & Networking, Printer und Supplies bei Ingram Micro. "Durch die organisatorische Aufstellung in einer Business Unit, in der Business Management, Sales und Marketing für das HP-Geschäft eng verzahnt sind, können wir die Maßnahmen des Partnerprogramms optimal an den Bedürfnissen von Kunden und Hersteller ausrichten." Das HP Alliance Programm soll kontinuierlich weiter ausgebaut werden. So werden im nächsten Schritt Webinare angeboten, etwa zu Produktneuheiten und wichtigen Themen wie Sicherheit. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind unter www.ingrammicro.de/hp-alliance zu finden. Bei Fragen können sich interessierte Fachhändler auch direkt an das Ingram Micro-Team wenden, entweder telefonisch unter 089/4208-2390 oder per E-Mail an hp-partnerprogramm@ingrammicro.de]]> Tue, 23 May 2017 10:45:26 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44201 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44214 Faber-Castell hat einen neuen Vorstandschef Daniel Rogger wird mit Wirkung vom 1. Juni zum Vorstandsvorsitzenden der Faber-Castell AG bestellt. Damit folgt ein externer Manager auf den im Vorjahr verstorbenen Vorstandsvorsitzenden Anton Wolfgang Graf von Faber-Castell. Der gebürtige Schweizer Rogger gilt als international erfahrener Top-Manager im Bereich der Markenartikel- und Luxusgüterindustrie. Er bekleidete leitende Funktionen unter anderem bei dem Uhren-Hersteller Swatch und dem weltweit agierenden Luxuskonzern Richemont. Zuletzt verantwortete er als Vorstandsvorsitzender des Familienunternehmens Silhouette International Schmied AG die weltweiten Geschäfte des österreichischen Markenbrillen-Herstellers. Mary Gräfin von Faber-Castell, die interimsweise die Funktion als Sprecherin des Vorstands nach dem Tod ihres Mannes übernommen hatte, soll noch im Laufe des Jahres in den Aufsichtsrat berufen werden. Bis zur formellen Ernennung ist sie im Vorstand weiterhin für die Kosmetik-Sparte des Unternehmens zuständig. Weitere Vorstandsmitglieder sind Dr. Hans-Kurt von Werder (Technik) sowie Rolf Schifferens (Vertrieb Europa/Nordamerika). Die Faber-Castell Gruppe ist mit 2,4 Mrd. Blei- und Farbstiften der älteste und größte Hersteller von holzgefassten Stiften sowie einer der weltweit führenden Anbieter hochwertiger Produkte zum Schreiben, Zeichnen und kreativen Gestalten. Mit über 7.500 Mitarbeitern (davon ca. 1.100 in Deutschland) erwirtschaftete das Unternehmen zuletzt einen Jahresumsatz von rund 630 Mio. Euro.]]> Wed, 24 May 2017 07:14:52 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44214 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44213 Roy Schulz lud Kunden zum Jubiläum Seit 30 Jahren sind das Unternehmen Roy Schulz und sein gleichnamiger Inhaber aus der Berliner Bürobedarfsszene nicht mehr wegzudenken. Aber auch über den direkten Einzugsbereich von Berlin hinaus bedient das Mitglied der Marketinggruppe West (MGW) Kunden. Fast auf den Tag genau 30 Jahre war es am 20. Mai her, dass Roy Schulz sein Unternehmen gründete. Heute beschäftigt man in Berlin 50 Mitarbeiter. Rund 250 Gäste, zumeist Kunden, aber auch Weggefährten, Lieferanten und Kollegen aus der MGW, hatte er zu diesem Anlass und zur Jubiläumsfeier nach Berlin eingeladen. Den Rahmen zur Jubiläumsfeier bildete mit der Classic Remise die gleiche Location, in der das Unternehmen schon seit Jahren die Büromesse-Berlin-Brandenburg, die größte regionale Fachmesse für Bürobedarf, durchführt - hervorgegangen aus der ehemaligen Hausmesse von Roy Schulz. Eine Musical-Show, auf speziellen Wunsch des bekennenden Musical-Fans Roy Schulz, sorgte für Stimmung unter den Gästen und leitete in einen zwanglosen Abend mit interessanten Gesprächen über. Für die Zukunft, so konnte man den Eindruck mitnehmen, ist das Berliner Unternehmen nicht nur sehr gut aufgestellt, sondern haben Roy Schulz und sein Team auch noch viele innovative Ideen.]]> Wed, 24 May 2017 07:03:45 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44213 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44209 Koleksiyon feiert Eröffnung des europäischen Headquarters im Medienhafen Düsseldorf Koleksiyon, Hersteller von innovativen Lösungen für die zeitgenössische Arbeitskultur, hat vergangenen Donnerstag seinen ersten deutschen Showroom im Düsseldorfer Medienhafen mit einer großen Einweihungs-Party offiziell eröffnet. Rund 100 internationale Gäste aus Architektur, Design, Kunst und Medien kamen, um Koleksiyon näher kennenzulernen und sich auszutauschen. Neben der Keynote zu "Design & Pathos” von Design & Brand Director Koray Malhan ließen sich die Gäste bei Wine & Dine auch kulinarisch verwöhnen. Und es gab noch mehr Grund zum Feiern: Die Entwicklung der deutschen Tochter, Koleksiyon Möbel GmbH, verläuft seit ihrer Gründung vor zehn Monaten äußerst positiv. "Wir sind mit der bisherigen Entwicklung sehr zufrieden. Der Aufbau des exklusiven Fachhandelsnetzes geht wie geplant voran und viele renommierte Händler haben bereits angefangen, mit Koleksioyn erste Projekte umzusetzen”, betonte Koleksiyons Deutschland-Geschäftsführer Dirk Boll anlässlich der Eröffnungsfeier. Der 800 qm große Showroom ist auch Anlaufpunkt für Architekten, Händler und ihre Kunden. Koleksiyon vertreibt ausschließlich über den Fachhandel. Erste Events und Workshops haben bereits stattgefunden. Vom Standort in Düsseldorf betreut Koleksiyon neben Deutschland auch weitere europäische Länder und will von hier den Expansionskurs in West-Europa konsequent fortsetzen.]]> Tue, 23 May 2017 16:11:28 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44209 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44206 Online: Kalligrafie-Workshop mit Prisma-Fachhändlern Am 17. und 18. Mai 2017 trafen sich die Grußkarten-Profis der Prisma Fachhändler zum Kalligrafie-Workshop bei der Firma Online Schreibgeräte in Neumarkt. Nach Präsentation der Firmengeschichte klang der Abend bei gemütlichem Zusammensein aus. Mit einer Betriebsführung startete der zweite Tag. Die Händler lernten die neue Produktion und das neue Logistikcenter kennen mit abschließendem Besuch der Galerie der Schriftkunst. Im neuen Firmengebäude stellen vier Schriftkünstlerinnen aus der Region ihre Werke aus. Nach dem eher theoretischen Teil ging es an die Praxis - dem Kalligrafie-Workshop. Unter professioneller Anleitung der Schriftkünstlerin Ute Gräber wurde nach Lust und Laune mit Kalligraphie-Füllern, Tinten und anderen Materialien geschrieben und gestaltet - inklusive vieler Tipps und Ideen. Alle Teilnehmer des Workshops waren begeistert von den ungeahnten Möglichkeiten und hatten großen Spaß bei der Gestaltung der individuellen Karten, Kuverts und Geschenkanhänger.]]> Tue, 23 May 2017 15:03:03 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44206 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44189 Duo schafft 2016 das erfolgreichste Jahr überhaupt Im vergangenen Jahr 2016 konnte die Berliner Händlerkooperation Duo Schreib & Spiel ihr 25-jähriges Jubiläum feiern und erreichte gleichzeitig das erfolgreichste Jahr überhaupt mit mehr als 300 Mio. Euro Abrechnungsumsatz. Dies war die Kernbotschaft der Duo-Unternehmertagung vom vergangenen Wochenende in Berlin. Der zentralregulierte Verkaufsumsatz stieg auf 320,2 Mio. Euro, ein Plus von 13,3 %. Dies zahlte sich für die Gesellschafter aus, die 2016 neben dem garantierten Grundbonus von netto 1,5 % vier zusätzliche duo-Partnerschaftsboni in Höhe von insgesamt netto 1,25 % erreichten - in Summe ein Nettobonus von 2,75 %. Erfreulich entwickelte sich der Bereich Spiel & Freizeit (Umsatzanteil 54%), der im dritten Jahr in Folge das stärkste Umsatzsegment stellt. Die Bereiche PBS (41%) sowie Kreativ & Hobby (2%) schlossen auf Vorjahresniveau. Duo Life & Style verlor hingegen einen Punkt und erreichte einen Anteil von 3% am Duo-Gesamtumsatz. Zum Jahresende 2016 vereinte man 286 Gesellschafter mit 475 Fachgeschäften in Deutschland, Österreich und Südtirol unter dem Kooperationsdach. 30 neuen Gesellschaftern mit 45 Anschlusshäusern stand das Ausscheiden von 20 Gesellschaftern mit 25 Anschlusshäusern entgegen. Für das laufende Jahr plant die Zentrale erneut ein Umsatzplus von 5%. Das eigentliche Unternehmerforum stand unter das Motto "Moderner Fachhandel 4.0". Wie das Fachgeschäft der Zukunft aussehen kann und welche Voraussetzungen ein gut aufgestellter Fachhändler bewältigen muss, erklärten Thorsten Paedelt und Hans Jörg Iden in ihrem Vortrag. Wie sich der Fachhandel auf die nächste Generation vorbereiten sollte war das Thema von Buchautor Prof. Dr. Christian Scholz. Die Generation Z denkt komplett anders als ihre Vorgänger, die Generation Y. Die Einsteiger von morgen trennen scharf zwischen Arbeits- und Privatleben, machen es sich in ihrer kleinen Welt gemütlich und geben sich schnell zufrieden. Im Rahmen der Unternehmertagung wurde auch der traditionelle Duo-Award verliehen. Er ging diesmal an die Tabaluga-Stiftung und deren Engagement für benachteiligte Kinder. Peter Maffay nahm den Award sowie einen Spendenscheck über 5.000 Euro persönlich von Gabriele Lubasch und Thorsten Paedelt entgegen.]]> Mon, 22 May 2017 14:07:20 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44189 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44163 Frechverlag und Edding starten Marketingkooperation Mit der Kooperation setzen die Partner auf ihre Kompetenz im Handlettering-Bereich und haben ein Konzept auf die Beine gestellt, das nach Angaben der Unternehmen eine Reichweite von 1,8 Millionen Kontakten erzielt. Geplant seien unter anderem eine große Online-Kampagne, gemeinsame Videos, ein Bloggerevent, ein großes Endkunden-Gewinnspiel, Flyer, Bewerbung des Themas in den Kundenmagazinen "Meine kreative Welt" sowie "mySTYLE" und die gegenseitige Einbindung bei Workshops, Messen und Kreativ-Events.]]> Thu, 18 May 2017 11:46:29 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44163 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44180 Hama Händlermesse mit über 1.000 Besuchern Mehr als 1000 Besucher auf Hama Händlermesse Bereits im Jahr 2009 hatte sich Zubehörspezialist Hama dazu entschlossen, statt auf der Computermesse Cebit in Hannover mit einem Stand vertreten zu sein, lieber eine eigene Hausmesse am Firmenstammsitz im bayerischen Monheim zu veranstalten. Aus diesen Überlegungen ist ein jährlicher Event geworden, den Händler branchenübergreifend fest im Kalender einplanen. Auch in diesem Jahr sind der Einladung wieder mehr als 1000 Kunden aus dem In- und Ausland gefolgt. Im über 700 Quadratmeter großen Flagship Store und einem auf 300 Quadratmetern als Wohnung eingerichteten Ausstellungsraum wurde die ganze Bandbreite des Hama-Sortiments gezeigt. Angelehnt an das Messemotto wurde deutlich, dass Hama über alle Warenbereiche hinweg punktgenau das passende Zubehör zum jeweiligen Endgerät liefert. An den drei Messetagen zeigte Hama zudem, was einen echten Warendienstleister ausmacht und setzte das Veranstaltungsmotto "Wir bringen’s auf Punkt" in vielfältiger Art und Weise um. Maximilian Bartl, Prokurist bei Hama für den Geschäftsbereich Vertrieb, betont, dass es um weit mehr als nur um neue Produkte gehe. "Natürlich haben wir viele Neuheiten und, da es sich auch um eine Ordermesse handelt, auch jede Menge attraktiver und lukrativer Messeangebote zusammengestellt. Wir wollen unseren Partnern aber auch zeigen, wie sich das Gesamtpaket Hama zusammensetzt und wie wir gemeinsam weiter erfolgreich sein können. Es ist wichtig, auf Trendthemen aufmerksam zu machen, Vertriebsstrategien an die Hand zu geben, Präsentationen für die Verkaufsfläche vorzuschlagen und den Handel dafür zu sensibilisieren, dass es dem Endverbraucher beim Einkauf nicht um eine reine Bedarfsbefriedigung geht." Technik müsse auf Design treffen, attraktive Preise auf zielgruppengerechte, individuell zusammengestellte Produktangebote und es spiele eine große Rolle, wie das Umfeld gestaltet sei. Ein wichtiger Faktor sei schlussendlich auch die Warenverfügbarkeit und schnelle Lieferung, die Hama durch das hochmoderne Logistikzentrum in Monheim gewährleistet.]]> Fri, 19 May 2017 15:05:38 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44180 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44167 Medium startet die Roadshow 2017 Der AV-Spezialist für Konferenz- und Präsentationstechnik, Medium, geht im Mai und Juni gemeinsam mit Partnern aus dem Bereich Projektion und Digital Signage auf Tour durch Deutschland. Die jeweils eintägige Veranstaltung findet in diesem Jahr in Frankfurt/Main, München, Düsseldorf und Hamburg statt. Sechs Herstellerpartner, u.a. Casio, LG/Sharp, HKS, Kramer und Peerless, sind mit an Bord und gewähren einen tiefen Einblick in aktuelle Entwicklungen, haben aber auch Informationen zum Schwerpunktthema "Lösungen rund um 4K" mit dabei. Im Rahmen der Veranstaltung hat jeder Hersteller Gelegenheit zu einer kurzen Präsentation seiner Produkt-Highlights, aber auch zu interessanten technologischen Entwicklungen und den damit verbundenen Wachstumschancen. Aber auch ein Blick hinter die Kulissen der jeweiligen Veranstaltungs-Location ist möglich und wird für die Teilnehmer angeboten - spannende Einblicke inklusive. Die Medium-Roadshow gastiert in der Klassikstadt in Frankfurt (30.5.2017), im Central Tower in München (23.6.2017, in der Classic Remise Düsseldorf (27.6.2017) und dem Automuseum "Prototyp" in Hamburg (29.6.2017). Für Fachhändler und Systemhäuser bieten sich mit der Veranstaltung Möglichkeiten, neue Geschäftspotenziale zu entdecken. Nähere Informationen unter www.medium.de.]]> Thu, 18 May 2017 14:38:23 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44167 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44156 Onlinehändler erwarten weniger Regulierung von der Politik Einen Infrastrukturminister gibt es bereits in der Bundesregierung. Doch wer sich als Händler mit E-Commerce beschäftigt, der wünscht sich nach der Bundestagswahl im Herbst mehr. Von der Infrastruktur bis hin zur Sicherheit - alle Digitalisierungs- und Internetthemen in einem Ministerium zu bündeln, ist für Onlinemarktplatzhändler ein wichtiges Thema für die kommende Legislaturperiode. Das hat der Marktplatz-KIX von ECC Köln und Ebay in einer Umfrage erhoben. So wünschen sich mehr als die Hälfte der rund 200 befragten Onlinemarktplatzhändler (52%) einen Digitalisierungsminister, der die unternehmerischen Herausforderungen im Onlineumfeld zentral bearbeitet. Jeder Dritte (35%) ist außerdem der Ansicht, der Staat solle den Onlinehandel zukünftig weniger regulieren. Als konkrete politische Maßnahme für die kommende Legislaturperiode ist es zudem acht von zehn KIX-Teilnehmern (82%) wichtig, dass mehr gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgegangen wird. Für die Zukunft fordern die Onlinemarktplatzhändler darüber hinaus, dass die aktuellen Regeln zum Verbraucherschutz (75%) und zum grenzüberschreitenden Handel (70%) vereinfacht werden. Der Marktplatz-KIX befragt Onlinemarktplatzhändler zweimal jährlich zu ihren Umsätzen sowie zu aktuellen Themen des Onlinehandels. An der ersten Onlinekurzbefragung 2017 beteiligten sich 209 Onlinemarktplatzhändler. Die vollständigen Ergebnisse können unter www.ifhkoeln.de/marktplatz-kix kostenfrei heruntergeladen werden.]]> Thu, 18 May 2017 11:00:19 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44156 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44151 CKW feiert Eröffnung der neuen Geschäftsräume In ihren neuen Geschäftsräumen zeigt die CKW Computer & Büro GmbH aus Traunstein (Oberbayern), was in Bürogebäuden von heute möglich ist. Am 12. Mai haben die Experten für moderne Büroarbeit die Eröffnung ihres neuen Firmensitzes gefeiert und diesen besonderen Anlass mit einer zweitägigen Hausmesse verbunden, um die neuen Räume ihren Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner sowie der Öffentlichkeit zu präsentieren. Am neuen Firmenstandort zeigt das Unternehmen auf rund 500 qm ganzheitliche Lösungen für zeitgemäße Büro- und Wissensarbeit. Das Konzept wurde von einem Expertenteam der Soennecken mitentwickelt. "In den neuen Geschäftsräumen haben die Kunden die Chance, sich zu informieren, sich persönlich ein Bild zu machen, auszuprobieren. Elektrisch höhenverstellbare Schreibtische, ergonomische Bürodrehstühle, biodynamische Beleuchtungssysteme, Akustiklösungen, Multifunktionsgeräte, IT-Systeme und Lösungskonzepte für Verbrauchsmaterialien, aber auch neue Geschäftszweige wie Lager und Betriebseinrichtung können die Kunden im Einsatz erleben und selbst testen", so Inhaber und Geschäftsführer Markus Schlaffner.]]> Thu, 18 May 2017 09:59:35 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44151 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44144 Stewo: Fachhändler vor Ort Kunden aus Deutschland hatten die Gelegenheit, hinter die Kulissen von Stewo zu blicken und die Zentralschweiz - die Heimat des Unternehmens - kennenzulernen. Am Anfang stand ein Ausflug auf die Rigi - die Königin der Berge - auf dem Programm. Hoch über den Vierwaldstättersee ließen sich bereits berühmte Schriftsteller, Maler und Komponisten inspirieren. Zwei Alphornbläser empfingen die Gruppe mit harmonischen, echt schweizerischen Klängen. Vom schlechten Wetter ließen sich die Gäste nicht beirren - im Gegenteil: Kleine Schneeflecken und dichter Nebel stimmten auf die anschließende Präsentation der Weihnachtskollektion 2017 ein. Andrea Camenzind, Leiterin Création, vermittelte mit wenigen Worten und vielen Bildern ein Gefühl für die anspruchsvolle Arbeit der Designer. Am Dienstag wurden die Gäste in den Produktionsgebäuden der Stewo International AG in Wolhusen empfangen. Sie erlebten den Entstehungsprozess von Geschenkpapier - von der Idee bis hin zur Auslieferung. Das Labor kreiert dazu die Farbrezepturen. In der Druckerei erfuhren die Gäste aus nächster Nähe, mit welcher Präzision an den riesigen Druckmaschinen gearbeitet wird. Beim Gespräch mit CEO Norbert Bucheli wurden Marktanforderungen und Marktchancen diskutiert. Und selbstverständlich konnten im Showroom, betreut vom zuständigen Außendienstmitarbeiter, die aktuellen Produkte und Neuheiten für Weihnachten 2017 bestellt werden. www.stewo.com]]> Wed, 17 May 2017 12:26:09 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44144 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44140 PBS-Sortiment im E-Commerce überproportional rückläufig Den Onlineshoppern in Deutschland ist die Einkaufslaune im April ein stückweit abhandengekommen. Die Geschäfte liefen zuletzt merklich schlechter als noch zu Jahresanfang, belegt die neueste Ausgabe des Metoda E-Commerce-Index. Damit bestätigen sich die bis dato stetigen Wellenbewegung der Konsumenten, der sich nur wenige Kategorien wirkungsvoll entziehen konnten. Wegen des kurzen Februars ging der Indexwert zunächst von 1.500 auf 1.414 Punkte zurück. Der März löste mit häufig bestem Frühlingswetter dann den bis heute anhaltenden "Garten"-Boom aus, der den Index auf 1.562 Punkt nach oben gehievt hat. Im April machte der Markt wieder die Rolle rückwärts. Auf der Überholspur bleibt neben der Kategorie Garten nur noch die Nachfrage nach Produkten für die Auto- und Motorradpflege. Alle anderen Hauptkategorien verharren im negativen Bereich. Auch bei "Bürobedarf & Schreibwaren" musste im April ein Rückgang um immerhin rund ein Viertel beklagt werden, der stärkste Einbruch aller Kategorien überhaupt. Für den Metoda E-Commerce-Index werden monatlich die Zahlen der Bestellungen von insgesamt 1.500 der nachfragestärksten Produkte in 15 Amazon-Hauptkategorien ermittelt. Metoda gilt als einer der weltweit führenden Marktforscher im E-Commerce.]]> Wed, 17 May 2017 10:55:52 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44140 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44137 SB Seating übernimmt schwedischen Möbelhersteller Der Möbelkonzern Scandinavian Business Seating erweitert sein Geschäft mit der Übernahme des schwedischen Unternehmens Offecct AB um den Bereich Designmöbel für Büroumfelder. Dazu erwirbt SB Seating 100 % der Aktien von Offecct AB und seiner Tochtergesellschaften. Offecct ist ein renommierter Hersteller von Lounge- und Büromöbeln. Das Produktportfolio und die starke Marke von Offecct bieten in allen Märkten von SB Seating großes Potenzial. Zugleich ist Offecct bei Möbeln für Lounges und öffentliche Räume sehr gut aufgestellt - ein Produktsegment, das SB Seating künftig stärker bedienen möchte. 2016 erzielte die Offecct Group einen Umsatz von 154 Millionen SEK. Die Fertigung erfolgt in dem 20.000 qm großen Werk in Tibro (Schweden). Kurt Tingdal und Anders Eklund, die Offecct im Jahr 1990 gründeten, sind weiterhin für die Leitung und Weiterentwicklung des Unternehmens verantwortlich.]]> Wed, 17 May 2017 10:20:32 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44137 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44129 Avery Zweckform: Auszeichnung als Superbrand Avery Zweckform ist zum dritten Mal in Folge von einer unabhängigen Jury aus 21 renommierten Wirtschafts- und Medienfachleuten zur "Superbrand" gekürt worden. Dies teilte das Unternehmen am 16. Mai in einer Pressemeldung mit. Weiter heißt es dort: "Der Markenhersteller aus Bayern gehört damit erneut zum illustren Kreis der 50 stärksten Marken Deutschlands, die aus 1.350 Unternehmen ausgewählt wurden." Ausschlaggebend für die Auszeichnung waren folgende Kriterien: Avery Zweckform und seine Produkte stehen unverwechselbar für Qualität und nehmen damit sowohl im Bewusstsein der Verbraucher als auch der Wirtschaft seit Jahrzehnten eine herausragende Stellung ein. Norbert R. Lux, Superbrands Managing Director Germany, und Stephen Smith, Superbrands Chairman, überreichten die "Superbrands Germany 2016/2017"-Trophäe an Avery Zweckform Marketing Director Andreas Meyer. "Es ist uns eine Ehre, dass wir wiederum als eine der 50 Top-Marken Deutschlands überzeugen konnten", freut sich Andreas Meyer. "Um unser hohes Qualitätsniveau kontinuierlich sicherzustellen, leisten wir uns ein hauseigenes Qualitätslabor und arbeiten mit externen, renommierten Prüfinstitutionen wie dem TÜV Süd zusammen. Als Ideenschmiede Made in Germany entwickeln wir unsere Produkte stets weiter und bieten innovative Lösungen für die Anforderungen von heute und morgen", so Meyer weiter.]]> Tue, 16 May 2017 14:00:21 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44129 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44128 Pelikan verkauft POSS an Merchandising-Spezialisten Werner Mit Wirkung zum 31.05.2017 hat Pelikan die 100-%-Tochtergesellschaft POS Servicegesellschaft mbH (POSS), Falkensee, an die Werner Verwaltungs-GmbH in Ludwigsburg, verkauft. Ferner heißt es in der Ad-hoc-Meldung vom 12. Mai: "Die POSS wird als eigenständige Gesellschaft fortgeführt und auch in Zukunft Servicedienstleistungen im Bereich Merchandising/Point of Sale Services für die Pelikan Gruppe sowie weitere Industrie- und Handelspartner erbringen." Im Jahr 2016 beschäftigte POSS 366 Mitarbeiter und erreichte einen Umsatz von 6 Mio. Euro bei einem negativen Ergebnis nach Steuern in Höhe von 1,3 Mio. Euro. Hintergrund des Verkaufs ist nach eigenen Angaben die "verabschiedeten Unternehmensstrategie der Pelikan AG, in deren Mittelpunkt die Konzentration auf den weltweiten Ausbau des PBS Markengeschäfts steht". Spannend ist der Blick auf den Erwerber: Die Werner Verwaltungs-GmbH wurde erst am 11. Mai neu in das Handelsregister eingetragen. Geschäftsführer ist Ralf Werner, der auch gleichzeitig Geschäftsführer des Merchandising Team K. Werner GmbH (MTW), ebenfalls mit Sitz in Ludwigsburg, ist. MTW übernimmt im Auftrag zahlreicher Hersteller aus dem Non-Food-Bereich die gesamte Palette an Vertriebsdienstleistungen für den SB-Handel, von der Warendisposition über die Warenpräsentation am POS bis hin zur Retourenabwicklung. MTW-Kunden sind u.a. Edeka, Famila, Real, Kaufland, Metro, Rewe u.a.]]> Tue, 16 May 2017 12:27:15 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=44128