bossticker ONLINE -Nachrichten http://www.bossticker.de boss - Bürowirtschaft International de Fri, 07 Dec 2018 17:58:28 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47848 Soennecken will auch 2019 seinen Wachstumstrend beibehalten Die Soennecken-Zahlen 2018 glänzen und der Vorstand zeigte sich am gestrigen Lieferantentag in Overath dementsprechend mit den ersten zehn Monaten des laufenden Jahres mehr als zufrieden. So liege man aktuell bei der Zentralregulierung (ZR) mit einem Umsatz von 388,6 Mio. Euro um 3,4 % über Vorjahr. Mit der Tochtergesellschaft Nordanex erzielte man einen ZR-Umsatz von 44,9 Mio. Euro (+7,5 %), sodass sich der gesamte ZR-Bereich bis Ende Oktober auf 433,5 Mio. Euro addiert, ein Plus von 3,8 %. Umsatztreiber waren dabei die Bereiche Büroeinrichtung mit einem Plus von 9,6 % sowie die Bürotechnik mit Plus 24,6 %; hier konnte man zu Jahresbeginn einen neuen Vertragslieferanten listen. Der Papeteriebereich legte leicht um 0,6 % zu, die ZR-Umsätze mit Bürobedarf gingen dagegen um 6,6 % zurück. "Das ist der Plate-Effekt", so Soennecken-Vorstandssprecher Dr. Benedikt Erdmann. Noch deutlich besser war die Entwicklung im Zentrallagergeschäft mit Log-Serve. Hier stieg der Umsatz um 18,55 Mio. Euro auf bis jetzt 124,8 Mio. Euro (+ 17,5 %). Wichtig war beiden Vorständen, Dr. Erdmann wie auch Dr. Barth, in ihren Präsentationen, dass die sehr gute Entwicklung von Log-Serve nicht alleine auf gewonnene Adveo-Kunden zurück zu führen sei. Die Tochtergesellschaft Ortloff, das Ladengeschäft in Köln, hat bislang ebenfalls ein gutes Jahr 2018 in den Büchern stehen: der Umsatz stieg hier um 7,5 % auf 3,78 Mio. Euro. Die Planung 2019 bezeichnete Erdmann für Soennecken als "konservativ". Im ZR-Bereich geht man von einem leichten Plus auf rund 456 Mio. Euro aus, bei Log-Serve erwartet man hingegen ein weiteres gutes Jahr und einen Umsatz von 167 Mio. Euro - dann auch bereits mit ersten Umsätzen der Logistik Nord, die im zweiten Halbjahr 2019 starten wird. Sein Fazit mit Blick auf die anwesenden Lieferanten: "Heute ist die Soennecken einer der ganz, ganz wenigen festen Anker im Bürobedarfsmarkt."]]> Fri, 07 Dec 2018 15:54:04 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47848 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47847 Konzentration im Schweizer Großhandelsmarkt Die Schweizer Papedis AG, ein Tochterunternehmen der Offix Holding - 2015 entstanden aus dem Zusammenschluss von PEG und Ecomedia - wird zum 01.01.2019 die Roost-Gruppe mit Sitz in Aadorf übernehmen. Zu Roost gehört die Großhandlung O. Roost AG mit einer Vielzahl von Importmarken aus Deutschland, bspw. Emform, Toppoint und Venceremos, aber auch die Online Schreibgeräte AG, die 2002 als Schweizer Vertretung für den Schreibgerätehersteller aus Neumarkt gegründet wurde. Mit dieser Akquisition eröffnet sich die Papedis AG den neuen Sortimentsbereich "Kreativ & Fantasy", der die bestehenden Angebote ergänzt. Harry Roost, bisheriger Inhaber und Geschäftsführer der Roost-Gruppe, wird neuer Bereichsleiter für diesen Teil der Offix-Gruppe. Damit baut Offix gezielt seine Wachstumsstrategie für den Schweizer Markt aus. Der neue Bereich wird die bestehenden Papedis-Sortimente "Büromaterial", "Tinten/Toner", "Technik" und "Catering/Hygiene" ergänzen. In einer Übergangsphase bis zum Frühjahr 2019 bleibt das Lager der Roost-Gruppe bestehen, bis das gesamte Sortiment in die Logistik der Papedis AG integriert ist. Allen Roost-Mitarbeitern wird eine Stelle innerhalb der Unternehmen der Offix Gruppe angeboten. "Wir sind bestrebt, dem Team der Roost-Gruppe bei uns neue Perspektiven zu bieten. Es ist uns ein Anliegen, dass sich die Mitarbeitenden trotz der größeren Firmen- und Gruppenstruktur schnell wieder heimisch und wohl fühlen", so Offix-CEO Martin Kelterborn. Die Unternehmensgruppe Roost ist seit über 25 Jahren ein inhabergeführter Familienbetrieb, inzwischen in der zweiten Generation mit rund 12 Mitarbeitern. Das Unternehmen zählt sich zu den führenden Anbietern innerhalb der Branche.]]> Fri, 07 Dec 2018 14:28:49 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47847 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47838 Matti Schmidt ist neuer Geschäftsleiter der Aeris GmbH Seit 1. November 2018 hat Matti Schmidt die operative Leitung bei der Aeris GmbH übernommen. Grund für die erweiterte Führungsebene ist eine Neustrukturierung des Sitzmöbelherstellers. Mit dem neuen Geschäftsleiter will Aeris Wachstum und Innovation weiter vorantreiben, um die Marktposition national und international auszubauen. Der Wirtschaftsjurist Matti Schmidt bringt durch seine bisherigen leitenden Positionen in Konzernen und Mittelstandsunternehmen in Deutschland, Kanada und den USA umfangreiche Erfahrungen aus Vertrieb, Marketing, Veränderungsprozessen und Unternehmensführung mit. Josef Glöckl, Gründer und Geschäftsführer der Aeris GmbH: "Die Übergabe der Geschäftsleitung an Matti Schmidt war ein logischer Schritt. Wir wollen uns weiter entwickeln und mit einer Neustrukturierung frischen Wind in das Unternehmen bringen. Matti Schmidt passt perfekt zu uns - sowohl fachlich als auch menschlich. Ich freue mich sehr, die Verantwortung der operativen Führung in seine Hände zu geben."]]> Thu, 06 Dec 2018 13:19:48 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47838 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47837 Assmann Büromöbel beteiligt sich an Frem Group Screens Limited Die Assmann Büromöbel GmbH & Co. KG übernimmt Firmenanteile der englischen Frem Group Screens Limited mit Sitz in Haverhill, Suffolk in der Nähe von Cambridge. Die Vereinbarung der beiden Unternehmen, die bereits seit mehreren Jahren erfolgreich zusammenarbeiten, umfasst für Assmann die Alleinvertriebsrechte der Syneo-Loungemöbelsysteme für Kontinentaleuropa. Darüber hinaus ist eine Option auf die Übernahme weiterer Anteile vereinbart. Die Frem Group Screens Limited wurde 1993 gegründet und gehört zu den führenden Herstellern von Akustik-Screens und Raum-in Raum-Lösungen in Großbritannien. Für Dirk Aßmann, Inhaber des Büromöbelherstellers, ist die Beteiligung ein konsequenter Schritt der Assmann Unternehmensstrategie. Zumal mit der Kooperation der Austausch von Entwicklungs-Know-how sowie die langfristige Sicherung von Produktionskapazitäten für Raum-in-Raum-Lösungen einhergeht. Assmann wird im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von ca. 130 Mio. Euro erzielen. Mit der strategischen Allianz sieht sich das mittelständische Familienunternehmen aus Melle für die aktuellen Marktanforderungen und Herausforderungen bestens gerüstet.]]> Thu, 06 Dec 2018 13:12:56 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47837 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47831 Marken-Award für Avery Zweckform Avery Zweckform gehört als einziger Etiketten- und Formularbuchhersteller zu den besten Marken Deutschlands für das Büro - das hat der Deutschland Test von Focus Money und dem Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) ermittelt. Nach "Office Star" und "Marke des Jahrhunderts" ist dies bereits der dritte Award für Avery Zweckform innerhalb eines Monats. Für den groß angelegten Deutschland Test wurden 20.000 Unternehmen/Marken unter die Lupe genommen und Millionen von Kundenmeinungen ausgewertet. Gemessen wurden unter anderem die Markenbeliebtheit und Kundentreue. Geiz ist nicht geil: Die deutschen Verbraucher sind äußerst markenbewusst. Mehr als 50 Prozent der Anwender sind zudem sehr markentreu, wenn sie von den Leistungen und Produkten überzeugt sind. "Wir sind sehr stolz darauf, dass uns erneut von unabhängiger Stelle höchste Kundenzufriedenheit attestiert wurde", erklärt Andreas Meyer, Marketing Director Avery Zweckform.]]> Thu, 06 Dec 2018 09:54:12 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47831 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47830 Arbeitsjubilare 2018 bei Krug + Priester geehrt Die Würdigung langjähriger Betriebsangehöriger hat beim Balinger Unternehmen Krug + Priester schon eine sehr lange Tradition. Dieser Tage lud die Geschäftsführung zur Ehrung der Arbeitsjubilare in die Business- und Event-Location Cubus ein. In einer feierlichen Abendveranstaltung konnten drei Mitarbeiter für ihre Unternehmenstreue von 40 Jahren und acht Mitarbeiter für 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt werden. In ihrer Laudatio gewährten die beiden Geschäftsführer Daniel Priester und Dr. Ralf Krohn Rückblicke auf die wirtschaftlichen Begebenheiten sowie geschichtlichen Ereignisse der Eintrittsjahre der Jubilare. Gleichermaßen ließen sie die Leistungen von Mitarbeitern und Unternehmen Revue passieren. "Eine außergewöhnlich lange und vor aber auch erfolgreiche Zeit, in der Sie die positive Entwicklung unserer Firma maßgeblich unterstützt und zum Erreichen unserer guten Marktstellung entscheidend beigetragen haben. Für das Geleistete möchten wir Ihnen unseren aufrichtigen Dank und unsere herzliche Gratulation aussprechen." Für viele Mitarbeiter beginnt der Werdegang bei dem schwäbischen Hersteller von Aktenvernichtern, Schneidemaschinen, Luftreinigern und Komponenten mit einem Ausbildungsplatz und entwickelt sich nicht selten zu einer Lebensstellung.]]> Thu, 06 Dec 2018 08:58:11 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47830 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47829 Fellowes informiert Händler beim 4. Gesundheitstag Am 20. November veranstaltete Fellowes bereits zum vierten Mal seinen Gesundheitstag für Händler. Das Konzept, das auf der Kooperation mit dem IGR Institut für Gesundheit und Ergonomie e.V. basiert und Expertenworkshops zum Thema Ergonomie und Bewegung, sowie Verkaufskonzepte und eine Produktausstellung beinhaltet, fand großen Anklang. Diesmal waren Teilnehmer aus Nordrhein-Westfalen geladen und die Veranstaltung fand in entspanntem Ambiente in der Sportalm Gipfelglück im Sauerland statt. Fellowes nutzte die Gelegenheit, den anwesenden Handelspartnern auch die kurz zuvor auf der Orgatec erstmalig präsentierten Produktneuheiten wie den höhenverstellbaren Schreibtisch Levado und die Lotus RT Sitz-Steh Workstation live zu demonstrieren. Hajo Hoekstra, Geschäftsführer Fellowes GmbH, resümiert: "Der Gesundheitstag hat sich für Fellowes zum Erfolgskonzept entwickelt und ist wesentlicher Bestandteil unserer Wachstumsstrategie für die Produktkategorie Workspace Wellbeing."]]> Thu, 06 Dec 2018 08:50:38 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47829 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47824 Schulranzen.com expandiert in NRW Die Michelbrink Papeterie GmbH, Hamminkeln, ist neuer Franchisepartner von Schulranzen.com. Für Claudius Betz, den Inhaber des gleichnamigen Unternehmens in Biberach und Urheber des Schulranzen.com-Franchisesystems wird es nach Hagen, Herford, Leverkusen und Mönchengladbach das fünfte Fachcenter in Nordrhein-Westfalen sein, das am 6. Dezember in Wesel mit einem breiten Angebot an Schulranzen und -rucksäcken, Taschen und Reisegepäck an den Start gehen wird. In Wesel ist das familiengeführte Traditionsunternehmen Michelbrink seit 2002 mit einem Büro- und Schreibwarengeschäft in der Fußgängerzone, Hohe Straße 43, vertreten. Ab 6. Dezember - nach Abschluss umfangreicher Umbaumaßnahmen - wird dieses vis-à-vis in die Hohe Straße 32 umziehen. "Dann werden wir uns von derzeit 330 auf 500 Quadratmeter vergrößern", freut sich Firmenchef Nils Michelbrink. Nutzen wird er die räumliche Vergrößerung für die Integration des Schulranzen.com-Fachcenters mit knapp 200 Quadratmetern. "Das Fachcenter passt nicht nur vom Sortiment hervorragend zu unseren Schreibwaren. Wir werden auch unser bisheriges Angebot an Schulranzen deutlich erweitern und um hochwertige Taschen sowie Reisegepäck namhafter Markenhersteller ergänzen."]]> Wed, 05 Dec 2018 09:34:14 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47824 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47822 Mercateo Unite kooperiert mit E-Procurement-Spezialisten Die B-to-B-Vernetzungsplattform wird zukünftig von Integra aus Hamburg als "out-of-the-box"-Beschaffungslösung in die cloudbasierte Spend-Management-Lösung Integra eProc integriert. Den Integra-Kunden wird Mercateo Unite bereits ab Mitte Dezember in Deutschland zur Verfügung stehen. Die 1999 gegründete Integra Internet Management GmbH bietet mit Integra eProc eine durchgängige Lösung für Beschaffung aus Katalogen oder Anfragen, E-Invoicing, Vertragsverwaltung und Spend-Analyse auf einer für die Cloud entwickelten Plattform. Auf Basis von "Integra eProc" wird dabei für jeden Kunden eine individuelle Lösung erarbeitet. Die Kunden kommen aus den Branchen Fertigung, Maschinenbau, Handel, Telekommunikation und Food, vorwiegend aus der DACH-Region. Mit Mercateo Unite erhalten die Integra-Kunden direkt nach Systeminitialisierung Zugriff auf ein großes Sortiment an Artikeln für die Beschaffung von Randbedarfen. Außerdem haben sie dank der nahtlosen Integration von Unite und dessen wachsendem Anbieternetzwerk die Möglichkeit, sich mit eigenen Lieferanten zu vernetzen und neue Anbieter zu integrieren. Unite Network AG Vorstandsmitglied Dr. Bernd Schönwälder: "Unsere neutrale Vernetzungsplattform Unite erlaubt die ungehinderte Digitalisierung von Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen, ohne dabei gewachsene persönliche Beziehungen zu vernachlässigen. Gerade für den Mittelstand, in dem Integra sehr aktiv ist, bietet Unite die ideale Ergänzung zu den Features des Integra-Portfolio und ergänzt es um ein Anbieternetzwerk, welches flexibel erweitert werden kann. Einkäufer profitieren von der nahtlosen Integration in die gewohnten Beschaffungsprozesse. Durch unsere Kooperation mit Integra erhält die mittelständische Industrie noch stärkeren Zugang zur Digitalisierung." Thomas Behrens, Geschäftsführer der Integra Internet Management GmbH, ergänzt: "Integra eProc verfügt bei Freischaltung über keine Standardlieferanten oder -kataloge. Die Mercateo Unite Integration bietet unseren Kunden die Möglichkeit, einfach auf ein umfassendes Produkt- und Anbietersortiment zuzugreifen. Dies erlaubt ein noch schnelleres Go Live bei der Einführung von Integra eProc und eine höhere Systemakzeptanz durch die nahtlose Integration von Mercateo Unite. Auch für unser mittelfristiges Ziel, eProc als Standard E-Procurement-Lösung für das ERP-System SAP Business One zu etablieren, unterstützt uns diese Partnerschaft mit Mercateo Unite als etabliertem Sourcing Partner mit hoher Marktpräsenz erheblich."]]> Wed, 05 Dec 2018 07:34:44 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47822 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47820 Gericht schickt Kyocera-Fälscher ins Gefängnis Knapp eineinhalb Jahre ist es her, dass Zollfahndern im Sommer 2017 im Rhein-Main-Gebiet sowie in NRW ein großer Erfolg gegen eine international agierende Fälscherbande gelang. Nach der seinerzeitigen Durchsuchung mehrerer Wohnungen und Werkstätten konnten gefälschte Kyocera-Tonerkartuschen im Gesamtwert von rund zehn Mio. Euro beschlagnahmt und mehrere Personen festgenommen werden. Jetzt hat das Landgericht Darmstadt gegen die aus Dubai sowie dem Rhein-Main-Gebiet stammenden Mitglieder der Fälscherbande mehrjährige Haftstrafen verhängt. Wie die Zeitung "Darmstädter Echo" kürzlich berichtete, sah es das Gericht als erwiesen an, dass insgesamt sieben Männer an der Aktion beteiligt waren. Diese hätten banden- und gewerbsmäßig gebrauchte Tonerkartuschen wieder befüllt und als vermeintliche Originalware verkauft. Insgesamt wurden über drei Firmen in zwei Jahren rund zwei Mio. Euro brutto umgesetzt. Laut dem Vorsitzenden Richter Volker Wagner erfülle dies den Tatbestand einer Verletzung des Markenrechts, Betrug bzw. Steuerhinterziehung waren nicht verhandelt worden.]]> Tue, 04 Dec 2018 17:18:42 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47820 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47815 Soennecken-Katalog verstärkt Sortimente rund um den Büroalltag Im zweiten Jahr bringt die Soennecken eG für sich und ihre Mitglieder den Hauptkatalog unter dem Titel "Büro Inspiration" heraus. Für die Auflage 2019 wurde dieser um neue Sortimentsbereiche erweitert und umfasst nunmehr ein Artikelspektrum von 18.500 Produkten auf 1.044 Seiten. Im Fokus des Ausbaus standen in diesem Jahr die drei Sortimentsbereiche Catering & Food, Hygiene & Reinigung sowie der Technikbereich. Damit trägt Soennecken den Bedürfnissen der Menschen und Unternehmen rund um den Büroalltag Rechnung. Die neuen Sortimentsbereiche wurden intensiv in Zusammenarbeit mit den Soennecken-Sortimentsbeiräten bearbeitet. "Wir sind stolz, mit den jüngsten Sortimentserweiterungen und ihrer Präsentation im Hauptkatalog 2019 einen weiteren entscheidenden Schritt in Richtung Komplettversorger rund um’s Büro für uns und die Mitglieder gemacht zu haben", so Jens Melzer, Bereichsleiter LogServe. Soennecken verzeichnet auch in diesem Jahr Umsatzzuwächse, die weit über dem Marktwachstum liegen, was nicht zuletzt auch auf die strategische Ausrichtung als Komplettversorger zurückzuführen ist. Das Handling dieses Umsatz- und Artikelwachstums wird insbesondere durch die neue Multifunktionshalle möglich, die Soennecken im Herbst dieses Jahres in Betrieb genommen hat. Der zweite Lagerstandort in Melsdorf nahe Kiel wird diese Entwicklungen weiter unterstützen]]> Tue, 04 Dec 2018 12:52:51 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47815 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47812 Mehr Verkaufstage bescheren dem Handel sattes Plus Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland setzten im Oktober 2018 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) real (preisbereinigt) 5 % mehr um als im Vorjahresmonat. Nominal (also nicht preisbereinigt) wurde 7,1 % mehr umgesetzt als im Oktober 2017. Sowohl real als auch nominal waren dies die höchsten Anstiege seit Mai 2017. Allerdings hatte der Oktober 2018 zwei Verkaufstage mehr als der Oktober 2017. Kalender- und saisonbereinigt lag der Umsatz im Oktober 2018 im Vergleich zum September 2018 um 0,3 % niedriger. Im Einzelhandel mit Nicht-Lebensmitteln stiegen die Umsätze im Oktober 2018 real um 5,1 % und nominal um 7 % im Vergleich zum Oktober 2017. Das größte Umsatzplus erzielte der Internet- und Versandhandel mit real +14,5 % und nominal +15,3 %.]]> Tue, 04 Dec 2018 10:00:21 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47812 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47810 Online-Shopping in der EU wird einfacher Mit dem Stichtag 3. Dezember kommt die Geoblocking-Verordnung der Europäischen Union zur Anwendung. Dies teilte das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz am vergangenen Freitag mit. Die Verordnung verbietet Online-Händlern, Kunden aufgrund ihrer Staatsangehörigkeit oder ihres Wohn- oder Firmensitzes zu diskriminieren. So darf etwa einem deutschen Kunden nicht mehr der Zugriff auf eine französische Internetseite verwehrt werden. Wer als deutscher Kunde in einem Online-Shop in Frankreich einkaufen möchte, darf nur noch mit seiner Zustimmung auf die deutsche Seite des Shops weitergeleitet werden. Gleichzeitig soll die Verordnung auch den Zugang zu Waren oder Dienstleistungen verbessern: Nach wie vor muss ein Händler nicht ins Nachbarland liefern, dem Bestellenden aber die Option bieten, die Ware abzuholen, den Transport selbst zu organisieren oder das Paket in ein anderes EU-Land, in das der Händler bereits liefert, zu versenden. Außerdem sollen die gleichen Geschäftsbedingungen für alle Kunden gelten. Damit muss ein Händler auch Kunden aus einem anderen EU-Land die Zahlungsmittel gewähren, die er bei seinen inländischen Kunden akzeptiert. Bisherige Beschränkungen bleiben bestehen. So muss eine Bestellung nicht ausgeführt werden, wenn die Gefahr der Nichtzahlung droht. Es muss auch nicht geliefert werden, wenn es rechtliche Hürden gibt wie etwa bei der Lieferung von Feuerwerkskörpern.]]> Mon, 03 Dec 2018 14:46:27 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47810 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47807 Dauphin gehört zu Deutschlands besten Ausbildern Das Wirtschaftsmagazin Capital und die Personalmarketing-Experten von Ausbildung.de und Territory Embrace küren zum zweiten Mal die "Besten Ausbilder Deutschlands". Mit dem Ergebnis vier von fünf möglichen Sternen zählt auch die Dauphin-Human-Design-Group zu den besten Ausbildungsbetrieben deutschlandweit. Mehr als 700 Unternehmen haben an der Studie teilgenommen und einen Katalog mit über 60 Fragen beantwortet. "Die Ausbildungsqualität der Unternehmen ist auf einem sehr hohen Niveau - und hat sich noch gesteigert", so Studienleiterin Ana Fernandez-Mühl von Territory Embrace. "Aber die Rekrutierung der Talente ist kein Selbstläufer. Erfolgreiche Unternehmen haben das verstanden. Sie bieten eine entsprechend hochwertige Ausbildung an und sprechen darüber." Insgesamt 500 Unternehmen wurden aufgrund guter Bewertungen in den Kriterien Betreuung, Lernen im Betrieb, Engagement des Unternehmens, Erfolgschancen und innovative Lehrmethoden ausgezeichnet. "Die sehr gute Bewertung unserer Ausbildung durch angesehene Experten zeigt uns, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden", erklärt Marcel Göttlicher, Personalleiter bei Dauphin. In den verschiedenen Unternehmen der Dauphin-Gruppe werden zusätzlich zu bekannten Berufsbildern im kaufmännischen oder MIT-Bereich auch Berufe wie Polsterer oder technisches Produktdesign gelehrt. "Damit vermitteln wir jungen Menschen besondere und auch in Zukunft sicher zunehmend gefragte Berufe. Gerade deswegen sind wir stolz auf die Auszeichnung als einer der besten Ausbilder Deutschlands", sagt Göttlicher. Vom DAX-Konzern bis zum örtlichen Handwerksbetrieb - die Teilnehmer der Studie setzen sich aus allen Regionen und Branchen des Landes zusammen. Dadurch wird jungen Menschen, die auf der Suche nach dem richtigen Ausbildungsplatz sind, eine Orientierungshilfe in der Arbeitswelt gegeben. Mehr Informationen zur Studie sowie alle Ergebnisse sind unter capital.de/beste-ausbilder zu finden.]]> Mon, 03 Dec 2018 09:34:45 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47807 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47806 PBS Consulting setzt die Datensegel Richtung Zukunft Am vergangenen Mittwoch stand das Thema "E-Class" im Mittelpunkt des Tages. Mehr als 20 Teilnehmer aus Handel, Industrie sowie Software- und Datendienstleistungsunternehmen folgten dem Ruf nach Trier und nahmen teil am Workshop "Zukunftswerkstatt E-Business". Nach einer kurzen Begrüßung des Initiators, PBS Consulting-Geschäftsführer Dirk Steffens, gaben Dr. Thomas Simon, Shareholder Managing Director der IT-Haus GmbH, Marco Heinemann, Fachbereichsleiter Content Service/Category Management - Internet und Informationstechnologie bei der Mercateo Services GmbH & Co. KG, sowie Guido Sauerland, Geschäftsführer der Nexoma GmbH, tiefe Einblicke in die Bedeutung des Datenstandards zur Klassifizierung von Waren und Dienstleistungen E-Class beim Einkauf. Weitere Highlights der Veranstaltung waren der Key-Note-Vortrag von Christian Held, Cheftrainer der rheinland-pfälzischen Basketballmannschaft Gladiators, und die beiden Workshops "E-Class Basics" und "E-Business: Erfahrung - Ausblick", in welchen sich alle Teilnehmer einig waren: Die Datenqualität spielt eine große Rolle, jede Reklamation kostet Geld - daher sollte das Thema Daten in allen Unternehmen zur Chefsache erklärt werden.]]> Mon, 03 Dec 2018 09:22:57 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47806 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47800 Mercateo Unite verkündet zwei Partnerschaften Innerhalb von zwei Tagen hat Mercateo Unite, die neutrale B2B-Vernetzungsplattform, zwei Partnerschaften verkündet. Zum einen mit Opus Capita, einem weltweit agierenden Anbieter für Lösungen in den Bereichen Source-to-Pay, Cash-Management und Product-Information-Management, und ganz aktuell heute mit Be-Neering, einem auf SAP-Software mit Fokus auf Web-Shop-Design im Konzerneinkauf spezialisierten Anbieter. "OpusCapita ist ein Anbieter von Lösungen entlang der gesamten Source-to-Pay-Kette und einem weltweiten Netzwerk an Nutzern. Dessen Portfolio wird durch die Partnerschaft mit Mercateo Unite um wertvolle Möglichkeiten ergänzt", so Dr. Bernd Schönwälder, Vorstandsmitglied der Unite Network AG. Das Unternehmen wurde 1984 gegründet, beschäftigt über 400 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Helsinki. Die Zentrale für den deutschsprachigen Raum operiert von Dortmund aus. Das Unternehmen zählt 3.000 Kunden in über 100 Ländern und wickelt jährlich mehr als 220 Millionen elektronische Transaktionen ab. Und zu den Hintergründen der Kooperation mit Be Neering: "Den Anwendern von Be-Neering-Lösungen steht dann für die Beschaffung ein Anbieternetzwerk zur Verfügung, das die Vernetzung digital unterstützt, ohne persönliche Geschäftsbeziehungen dabei zu verdrängen. Die einfache Integration von Lieferanten über die Infrastruktur von Mercateo Unite in das System von Be-Neering beschleunigt Beschaffungsprozesse", so Schönwälder ergänzend.]]> Thu, 29 Nov 2018 11:35:21 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47800 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47799 Kartellamt leitet Missbrauchsverfahren gegen Amazon ein Das Bundeskartellamt hat heute ein Missbrauchsverfahren gegen Amazon eingeleitet, um die Geschäftsbedingungen und Verhaltensweisen von Amazon gegenüber den Händlern auf dem deutschen Marktplatz Amazon.de zu überprüfen. Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamtes: "Amazon ist selbst der größte Online-Händler und das Unternehmen betreibt den mit Abstand größten Online-Marktplatz in Deutschland. Viele Händler und Hersteller sind beim Online-Vertrieb auf die Reichweite des Amazon Marktplatzes angewiesen. Amazon fungiert so als eine Art "gatekeeper" gegenüber den Kunden. Die Doppelrolle als größter Händler und größter Markplatz birgt das Potential für Behinderungen von anderen Händlern auf der Plattform. Aufgrund der vielen uns vorliegenden Beschwerden werden wir prüfen, ob Amazon seine Marktposition zu Lasten der auf dem Marktplatz tätigen Händler ausnutzt. Die Geschäftsbedingungen und Verhaltensweisen von Amazon gegenüber den Händlern werden damit umfassend auf den Prüfstand gestellt." Die möglicherweise missbräuchlichen Geschäftsbedingungen und damit zusammenhängende Verhaltensweisen betreffen unter anderem Haftungsregeln zu Lasten der Händler im Zusammenhang mit Gerichtsstand- und Rechtswahlklauseln, Regeln zu Produktrezensionen, intransparente Kündigungen und Sperrungen von Händlerkonten, Einbehalt von Zahlungen und verzögerte Auszahlungen, Klauseln zur Einräumung von Rechten an dem vom Händler bereit zu stellenden Produktmaterial sowie Geschäftsbedingungen zum pan-europäischen Versand.]]> Thu, 29 Nov 2018 11:08:24 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47799 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47798 Staples-Studie zeigt Frust im Büro Eine neue Studie von Staples zeigt, dass ein hoher Anteil der deutschen Büroangestellten (83 Prozent) unter beruflicher Frustration leidet und teilweise sogar Fluchtgedanken aufgrund der desillusionierenden Arbeitsumgebung hegt. Drei Viertel der Büroangestellten sind sich darin einig, dass ein gut funktionierender und attraktiver Arbeitsplatz die Mitarbeiterbindung nachhaltig verbessern kann. Die Tatsache, dass sich so viele nach einer beruflichen Veränderung sehnen, beweist also im Umkehrschluss, dass die meisten Arbeitsumgebungen nicht den gewünschten Anforderungen entsprechen. "Unsere Studie zeigt, welch hohen Stellenwert die Infrastruktur von Büroumgebungen für ein positives Arbeitsgefühl besitzt. Natürlich sind neue Schreibwaren oder Bürostühle kein Garant für ein erfülltes Arbeitsleben. Aber den physischen Arbeitsbereich attraktiver und nutzerfreundlicher zu machen, ist ein guter Anfang. Wenn nie ein frischer Wind durch das Büro weht, die Ausstattung alt, frustrierend oder lieblos anmutet, ist es nur eine logische Konsequenz, dass die Mitarbeiter nach Veränderungen suchen", sagt Stefan Rennig, Managing Director Commercial Central Europe bei Staples. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Download der Studie "Unzufriedenheit am Arbeitsplatz - Deutsche Büroangestellte auf dem Absprung" unter: www.staplesadvantage.de/stimmt-die-umgebung-stimmt-alles/]]> Thu, 29 Nov 2018 10:13:38 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47798 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47787 Deutsche Messe AG stellt Cebit ein Alle Reanimationsversuche haben nichts gebracht, alle Konzeptveränderungen keine belebenden Wirkungen mehr erzeugt, die einst weltweit größte Computer-Fachmesse Cebit hat nicht nur seit Jahren ihren Zenit überschritten, sie ist am Ende. Heute wurden die Mitarbeiter in Hannover über die Einstellung der Cebit informiert. Damit war die Cebit 2018, die als letzter Rettungsversuch aus dem März in das späte Frühjahr verschoben und als Eventveranstaltung konzipiert wurde, die letzte ihrer Art gewesen. Gründe für die Einstellung dürften mit Sicherheit der massive Besucherrückgang - in diesem Jahr kamen nochmals 70.000 Besucher weniger nach Hannover als zuvor - aber auch wirtschaftliche Probleme sein. Die Cebit hat eine lange Tradition in Hannover. Seitens der Deutschen Messe AG als Veranstalter der Cebit gibt es bislang noch kein offizielles Statement zum Ende der Messe.]]> Wed, 28 Nov 2018 13:49:23 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47787 http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47782 PSI 2019 mit zahlreichen Neuerungen Die Werbeartikelmesse PSI 2019 hat ihre Highlights neu positioniert, ihr Konzept ausgebaut und ihr Profil geschärft. Neben Programmerweiterungen, exklusiven Produkt-Premieren und neuen Sonderflächen wie der Bereich Marketing Innovations finden erstmals zwei Parallel-Veranstaltungen statt, die das Angebot für Werbeprofis vervollständigen. So haben PSI-Besucher mit ihrem Messeticket uneingeschränkt Zutritt zur PromoTex Expo, der internationalen Fachmesse für Promotion-, Sports- und Workwear und der Viscom, der europäischen Fachmesse für visuelle Kommunikation. Die PSI ist eine Closed-Shop-Veranstaltung, zu der ausschließlich Mitglieder Zutritt haben. Bei der kommenden Auflage haben die Werbeartikelberater allerdings erneut die Möglichkeit, ihre Kunden am dritten Messetag einzuladen. "Seitdem die Messe an einem Tag auch für Industriekunden geöffnet ist, nutzen wir die PSI als Marketing-Instrument, um unseren Kunden die Vielseitigkeit und Professionalität unserer Branche erlebbar zu machen", erklärt beispielsweise Daniel Meffert, Geschäftsführer bei S&P Werbeartikel. Weitere Informationen gibt es online unter: www.psi-messe.com/programm]]> Wed, 28 Nov 2018 11:01:02 GMT http://www.bossticker.de/news/default.asp?nws_item=47782